Sonntag, 28. Juli 2013

Ballonrock aus Jersey!

Juni 2013: Ich musste mal wieder was ganz schnelles nähen, da kam mir ein Ballonrock in den Sinn. Da braucht man noch nicht mal ein Schnittmuster. Einfach zwei gleiche Stoffstücke für Vorder-und Rückseite zuschneiden. Im Bund schon gut etwas weiter als die Körpermaße und unten etwas bauchig zuschneiden, damit es auch schön ballonmäßig wird. Dann oben in den Maßen ein Bündchen dran nähen, so dass es nicht rutscht und unten auch eins dran, welches gaaaaanz doll gedehnt wird.
 Dann passt das.

Der uinifarbene Stoff ist aus der Ebaystoffkiste, denke da ist auch Polyester drin, der Blümchestoff ist vom Stoffmarkt.


 

Kommentare:

  1. Hallo,
    sehr schöne Idee! Könntest du vielleicht eine Skizze des SChnittmusters einstellen?

    AntwortenLöschen
  2. Danke. Ich habe es auf Folie gezeichnet. Ich kann das gerne mal versuchen auf Papier zu bringen. Habe aber nur ca Größe 110.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo (ich kenne leider nicht deinen Namen),

    ich habe es geschafft. Es ist etwas mehr als nur eine Skizze geworden. Ich hoffe ich kann dir damit weiterhelfen. Hier findest du auch die Anleitung: http://eladosnaehblog.blogspot.de/2013/10/kostenlose-anleitung-mit-schnittmuster.html
    Viel Spaß beim Nachnähen. Ich würde mich über Infos deiner Erfahrungen und auch ein Foto von deinem Ballonrock freuen. :-)

    AntwortenLöschen
  4. hallo darf ich einmal fragen ob ich einfach auf ausdrucken gehen muß oder muß ich das Schnittmuste noch vergrößern ???? Bin echter anfänger .Sieht echt toll aus .Danke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, du kannst das Schnittmuster direkt ausdrucken. Schau bitte, dass tatsächliche Größe eingestellt ist. Toll,dass der Rock dir gefällt. Dann v iel Erfolg. Bin gespannt auf dein Werk. :-)

    AntwortenLöschen